Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Click for large!Mitten im Schwabenland erblickte ich 1974 das Licht der Welt. Dem Schwabenland treu geblieben, lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen beschaulich zwischen Weinbergen in einem Dorf in der Nähe von Heilbronn. Hundedame Flecki vervollständigt unsere Familie.

Schreiben ist für mich Entspannung und Urlaub vom Alltag. Wenn es mir gelingt, in den Köpfen meiner Leser einen Film ablaufen zu lassen, der diese zum Träumen bringt, dann bin ich glücklich. Das ist es nämlich, was mich antreibt und was ich selbst von einem guten Buch erwarte - Kopf-Kino!

Als kleines Kind war es für mich das Schönste mit meiner Mutter in der Bücherei, Bücher auszuleihen. Selbst die Freistunden während der Schule habe ich in der Bücherei verbracht und bei der öffentlichen Ausleihe geholfen. Burgen, Schlösser und alte Gemäuer faszinieren mich nicht erst seit meiner Englandschulfahrt. Bereits diese hat meine Sehnsucht nach allem ,keltischen' geweckt. Mehrere Englandreisen folgten, wobei den Höhepunkt unsere drei wöchige Hochzeitsreise nach Schottland bildete. Das war der Moment, in dem ich mein Herz nicht nur an meinen Mann, sondern auch an dieses wundervolle, mystische Land mit seinen zauberhaften Menschen verloren habe.

Ich fing an Geschichten für Kinder zu schreiben. Bis zu dem Augenblick in dem ich Diana Gabaldons ,Feuer & Stein' gelesen habe. So schreiben zu können, war mein Traum. Ein lieber Freund ermutigte mich, diesen Traum zu verwirklichen und mein erstes Buch ,Das Steinerne Tor - Die Rückkehr' wurde 2011 geboren.

Diana Gabaldon ist mein großes Vorbild, auch wenn ich nicht ihren bildgewaltigen Schreibstil mein Eigen nenne. Dennoch habe ich Ihr (indirekt) und den zauberhaften Outlander-Fans meinen Erfolg zu verdanken, der 2015 mit ,Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt', erst so richtig losging. Ein Erfolg, den ich ebenso Basil Wolfrhine verdanke, der es wie kein anderer versteht, mich mit seinem professionellen Design für  Buchcover, Werbung und seinen wertvollen Ideen zu unterstützen.

Jetzt, 2017 kann ich selbst kaum glauben, dass bereits mein 7. Buchbaby auf dem Weg ist.

Buchideen fallen mir beim Autofahren, bei langen Spaziergängen mit dem Hund oder bei Gesprächen mit Freunden ein. Tatsächlich würde keiner für möglich halten, wie viele der Buchszenen aus dem realen Leben gegriffen sind. Besonders stolz bin ich auf die Leser, die meine Bücher nachreisen und mir Fotos aus Schottland schicken.

Wenn ich übrigens nicht schreibe, dann unternehme ich etwas mit meiner Familie, mit Freunden oder gehe tanzen. Vielleicht reise ich auch in mein Lieblingsland nach Schottland und recherchiere bei einem ,wee dram' Whisky für ein neues Buch. Es könnte aber auch sein, dass ich in Italien am Meer liege, mit den Beinen im Wasser und der Nase in einem guten Buch.

Eure Pia